Rangierlok Kö 2/2

Hier geht´s zum Baubericht der Lok!
Sehr viele Bilder - DSL empfohlen!

Diese kleine Rangierlokomotive ist ein Eigenbau aus Sperrholz, Kunststoff und Metallteilen. Auch einige LGB-Zurüstteile wurden benutzt. Die Pläne stammen aus dem Internet (siehe Baubericht). Die Lok hat eine eigene Stromversorgung per Akku und ist so vom Schienenstrom unabhängig. Gesteuert wird das Fahrzeug über eine Funkfernsteuerung. Das Modell wiegt fahrfertig 710 Gramm und ist recht zugstark. Da ich einige Teile schon besaß hat mich diese Lok insgesamt nur etwa 50,- Euro gekostet. Dafür muss man aber einiges an Zeit investieren und man sollte über Erfahrung im Modellbau verfügen. Unvergleichlich allerdings das Gefühl, wenn die eigene Kreation dann über die Schienen rollt!

Hier geht´s zum Baubericht der Lok!
Sehr viele Bilder - DSL empfohlen!

ZURÜCK